Kunstrasen auf dem Balkon

Kunstrasen ist die ideale Lösung für Stellen, an denen echtes Gras auf natürliche Art und Weise nur schlecht oder nicht wächst. Das sind beispielsweise Balkone oder Dachterrassen. Wenn Sie anstatt Garten einen Balkon oder eine Dachterrasse haben, fühlen Sie sich dort dennoch durch das Verlegen von Kunstrasen wie in der freien Natur.

Beim Verlegen von Kunstrasen auf einem Balkon oder einer Dachterrasse muss eine gute Wasserabfuhr gewährleistet sein. Dazu empfehlen wir Noppenbahnen oder wasserabführende Shockpads. Beide dienen als Drainagematte und Isolierung bei zu hohen Temperaturen aufgrund der direkten Sonneneinstrahlung auf das Dachbitumen.

Anstatt den Kunstrasen auf der Dachdeckschicht zu verleimen kann man auch einen Holzlattenrahmen auf das Dach montieren. In diesen Rahmen legen Sie dann die Shockpads. (Dicke der Schaumstoffplatte = Dicke der Latten) Der Kunstrasen wird dann über die gesamte Fläche gelegt und am Holzrahmen befestigt. (Kleben, Schrauben, Klemmen)

Holen Sie sich mit Kunstrasen auf dem Balkon das echte Gartengefühl ins Haus.