Kunstrasen im Einsatzbereich öffentliche Anlagen

Auch die Behörden sind vom wartungsarmen Kunstrasen angetan. Immer häufiger wird in öffentlichen Anlagen Naturgrün durch Kunstrasen ersetzt. Kunstrasen ist innerhalb der Gemeinde sehr vielfältig einsetzbar (Infrastruktur, öffentliche Grünanlagen, Spielplätze).

In öffentlichen Anlagen verlegter Kunstrasen trägt zur natürlichen Ausstrahlung des öffentlichen Raums bei. Es gibt bestimmte Kunstrasensorten, die einer hohen Belastung standhalten und somit für intensiv genutzte Flächen geeignet sind. Der Pflegeaufwand ist bei Kunstrasen relativ gering bis nichtig. Der geringere Wartungsaufwand bedeutet nicht nur Einsparungen bei den Wartungskosten. Die für die Pflege der Grünflächen zuständigen Mitarbeiter sind dadurch außerdem weniger der Verkehrsunsicherheit ausgesetzt.

Der Einsatz von Kunstrasen passt nahtlos in eine verantwortungsvolle Grünflächenverwaltung: Er ermöglicht umweltfreundliche Einsparungen auf vielen Ebenen.